Schlagwort-Archive: Technik

SEG021 Windflieger

In dieser Episode hat der Sendegarten (fast) seine gesamte Stärke beweisen können. Der spontanen Idee eines Hörers (lieben Dank an @geni256) folgend, hat sich unser Gast, Markus Völter, seines Zeichens (k)ein Dr. herzl., ebenso spontan entschieden, auf der Gartenbank Platz zu nehmen und uns von seiner ausgefallenen Tanker-Mitfluggelegenheit Ende März 2017 in Eindhoven zu erzählen. Von seiner Enttäuschung hatte er kurz auf Twitter berichtet, im Omegataupodcast, den er zusammen mit Nora Ludewig gestaltet, hätte das Thema vermutlich jedoch keinen Platz gefunden. Aber auch Dinge, die nicht funktionieren, sind der Erzählung wert. Und so hat uns Markus genau erzählt, welche widrigen Umstände dort am Werke waren. Doch wenn in einer Serie von rund 250 Episoden nur einmal etwas nicht klappt, ist das immer noch eine sehr eindrucksvolle Podcastbilanz. Grund genug, auch über andere Aspekte des Omegataupodcasts zu reden. Und weil es darin immer auch um Wissenschaft geht, waren die aktuellen Themen (“alternative facts”, March of science) natürlich auch eine Beachtung wert. Das umso mehr, weil auch Melanie zu unserer Freude wieder mit im Garten sein konnte und aus Ihrer “Wisskomm”-Perspektive intensiv mitdiskutiert hat. Und als wäre das noch nicht genug, war auch Jörg diesmal wieder mit auf der Bank. So schlugen wir einen wilden Bogen zwischen der gesellschaftlichen Bedeutung der Wissenschaft, über Tankflugzeuge, einer Reise nach Hongkong mit einer A380 und der Pünktlichkeit von Handwerkern.

Aufnahme vom 13.04.2017 – Dauer: 3:34:06

Durch die Sendung führten Melanie Bartos, Jörg Beckmann, Sebastian Reimers und Martin Rützler

https://sendegarten.de

Weiterlesen

SEG014 Schafskraut

SEG014-CollageWir wissen nicht, wie der Sendegarten am Ende ausgesehen hätte, wenn unser Gast, der “Metercast Martin”, sein Schaf Olli mitgebracht hätte. Wären dann alle Blumen kahl gefressen worden? Oder gehört Olli zur Fraktion der “ich esse nur Nutzpflanzen”-Tiere und hätte unsere Dekopfanzen verschont? Zum Glück stellte sich diese Frage nicht. Dafür aber viele andere. Und die haben wir alle auf Martin gerichtet. So erfuhren wir nicht nur etwas über ihn, seine Motivation zum Podcasten, über die Entwicklung des Metercast-Teams, der Idee des Live-Podcastings und von spannenden Gästen in den inzwischen über 80 Episoden. Da Martin auch den #33c3 “Hackercongress” zwischen Weihnachten und Neujahr 2016 besucht hat, konnten wir auch gegenseitig unsere Eindrücke von dieser Veranstaltung austauschen. Und, wie immer, ist der Blick durch die Augen eines anderen eine angenehme Erweiterung der eigenen Perspektive. Zumal, wenn der Mensch so sympathisch erzählen kann, wie der “Meter-Martin”.

Aufnahme vom 05.01.2017 – Dauer: 3:31:33

Durch die Sendung führten: Jörg Beckmann, Sebastian Reimers und Martin Rützler

https://sendegarten.de

Weiterlesen