Schlagwort-Archive: Piratensender

SEG023 Zinnie

Wenn man den Garten für einen Gast vorbereitet hat, der aber in letzter Minute absagen muss, dann ist es gut, wenn freundliche Nachbarn da sind, die einem beistehen. Unser freundlicher Nachbar war in diesem Fall Lars Naber, vielen sicher besser bekannt unter @susticle. Sein Angebot im Podcastland ist unter anderem der Astronomie- und Weltraumpodcast “Auf Distanz”, doch auf der virtuellen Gartenbank war er uns diesmal ganz nah. Lars hat am Mikrofon eine durchaus bewegte Vergangenheit. Wer kann schon von sich behaupten, mal einen eigenen Piratensender betrieben zu haben? Wenn auch zu dieser Zeit eher die technische Seite des Senden-Könnens im Vordergrund gestanden haben mag, so hat er sich durch die Auswahl der Musiktitel und später der Filme, die er im Rahmen des Offenen Kanals besprach, immer auch Gedanken um inhaltliche Fragen gemacht. Heute feilt er akribisch an den Skripten, die in seinen Auf-Distanz-Episoden zu hören sind. Manchmal vielleicht zu sehr? Das ist eine der Fragen, die er sich gelegentlich in der kritischen Auseinandersetzung mit seinem Tun selber stellt. Bei aller Ernsthaftigkeit hat Lars aber auch den Schalk im Nacken. So ist es nicht verwunderlich, dass als eines seiner neuesten Projekte die “Moviecorner” entstanden ist. Und die Unterzeile ist Programm: “Menschen, die auf Filme starren”.

Aufnahme vom 11.05.2017 – Dauer: 3:26:38

Durch die Sendung führten Marc Litz, Sebastian Reimers und Martin Rützler

https://sendegarten.de

Weiterlesen